1. Allgemeines

1.1 Sprache

Verträge mit Onlinehandel Strumberg können ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen werden.

1.2. Vertragsgrundlagen

 Onlinehandel Strumberg liefert ausschließlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.3. Verbraucher

Sofern in diesen Geschäftsbedingungen von Verbrauchern die Rede ist, sind dies nach der gesetzlichen Regelung (§ 13 BGB) natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht überwiegend einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. In Österreich können auch juristische Personen Verbraucher sein. Unternehmer sind nach der gesetzlichen Regelung (§ 14 BGB) natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Käufer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

1.4. Fristen

Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

  1. Procedere des Verkaufs

2.1. Vertragsbestimmungen Die Vertragsbestimmungen sind in diesen AGB enthalten und abrufbar. Dieser Vertragstext kann vom Käufer ausgedruckt oder gespeichert werden, indem die AGB markiert werden. Anschließend kann über die Browserfunktion die Datei gedruckt oder gespeichert werden. 2.2. Speichermöglichkeit

Der Vertragstext wird von Onlinehandel Strumberg gespeichert, ist jedoch nicht unmittelbar abrufbar.

2.3 Bestätigungs-E-Mail Der Käufer erhält nach dem Kauf von mir eine E-Mail. Sollte diese E-Mail innerhalb von drei Stunden nach dem Kauf nicht zugegangen sein, ist zunächst zu prüfen, ob die E-Mail durch einen Spamfilter geblockt wurde. In diesem Fall hat der Käufer die Möglichkeit, sich an die am Ende der AGB genannten Kontaktdaten zu wenden.

  1. Vertragsabschluss

3.1. Unterschiedliche Möglichkeiten des Vertragsabschlusses Um einen Vertrag abschließen zu können, muss der Käufer durch Anklicken des Buttons "Jetzt Kaufen" am Ende der Kaufabwicklung eine verbindliche Erklärung absenden. Eine Korrektur der Eingabe kann erfolgen, indem der Käufer durch Anklicken des Buttons "Zurück" seines Browsers auf die Angebotsseite gelangt. Erst durch das Betätigen des entsprechenden Buttons auf der Bestätigungsseite wird eine verbindliche Erklärung abgegeben.

  1. Artikel

Die Artikel sind in der im Angebot angegebenen Stückzahl lieferbar.

  1. Beschreibung

Die Beschreibung der einzelnen Artikel erfolgt nach bestem Wissen; auf erkennbare Mängel und Reparaturen wird in Wort oder Bild hingewiesen. Sollte der Text vom Bild abweichen, gilt im Zweifel das Bild.

  1. Preise und Zahlungsbedingungen

6.1 Preise Alle Preise verstehen sich in Euro und sind je nach gewählter Zahlungsmethode zahlbar. 6.2. Export

Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands können bei der Einfuhr in ein Drittland weitere Kosten entstehen (Zoll, Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer). Diese sonstigen Kosten hat der Käufer zu tragen.

6.3. Zahlungsoptionen

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

6.3.1. PayPal Bei einer Zahlung über den Online-Anbieter PayPal muss der Käufer grundsätzlich dort registriert sein, sich mit seinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an Onlinehandel Strumberg bestätigen.

6.3.2. Überweisung Bei einer Zahlung per Überweisung auf das Konto von Onlinehandel Strumberg bei der Sparkasse Blomberg (Die IBAN der Sparkasse Blomberg wird nach dem Kauf übermittelt) sind die Daten des Onlineshops anzugeben. Der Versand erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung des gesamten Kaufpreises.

  1. Versand

7.1. Versandgrundsätze

Onlinehandel Strumberg versendet abhängig vom Artikel entweder mit DHL oder GLS. Eine Abholung ist nicht möglich. Alle Sendungen werden zwischen einem und drei Werktagen nach Zahlungseingang verschickt. Der Versand ist nur an die in der Kaufabwicklung angegebene Adresse möglich. Sendungen an Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Der Käufer erhält eine automatische E-Mail, sobald die Sendung an den Paketdienst übergeben wird. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhält der Käufer von DHL oder GLS eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben. Werden mehrere Angebote von einem Käufer erworben, kann es sein, dass diese Artikel in zwei Paketen verschickt werden, da der Versand von zwei Standorten erfolgt.

7.2. Lieferverzögerungen

Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt.

7.3. Erneute Zustellung

Sollte ein Paket nicht zustellbar sein und vom Empfänger nicht abgeholt werden und wird infolgedessen zurückgesandt, so dass ein weiterer Versand erfolgen muss, werden die erneuten Versandkosten in Rechnung gestellt. Der erneute Versand erfolgt am nächsten Versandtag, nachdem dieser Betrag gebucht worden ist. Sollte der missglückte Zustellversuch nicht im Verantwortungsbereich des Empfängers liegen, wird für den nächsten Versand nichts in Rechnung gestellt.

  1. Verpackungs- und Versandkosten Die Verpackungs- und Versandkosten stehen im Angebot. Änderungen der Versandart können nicht vorgenommen werden.