Frühmittelalter Schuhe Art.Nr.1092

64,95 €

Diese knöchelhohen Schuhe basieren auf archäologischen Funden, die in der nordenglischen Stadt York, dem frühenJorvik gemacht wurden. Sie werden zeitlich ins 9. bis 10. Jahrhundert eingeordnet. Eine Zeit, in der England in viele kleinere Königreiche zergliedert war. Für die angel-sächsischen Bevölkerung galt es die stetigen Wikingerüberfälle abzuwehren. Viele Wikinger siedelten in England. Auch York wurde von den Dänen erobert und rund 100 Jahre lang von den Nordmännern beherrscht.
Da diese Schuhe genau aus dieser Zeit stammen, kann man also durchaus als Wikingerschuhe bezeichnen.Eine Besonderheit sind die beiden Lederknöpfe, mit denen die Schuhe verschlossen werden. Diese kann man übrigens auch durch Horn- oder Beinknöpfe ersetzen.

Diese Schuhe sind in verschiedenen Größen erhältlich. Die Größen fallen normalaus, jedoch sind die Schuhe insbesondere im Zehenbereich recht schmalgeschnitten. Wer breitere Füße hat oder es lieber geräumiger hat bzw. noch eine Einlegesohle verwenden möchte,solltebesser eine Nummer größer bestellen.

Details:
- Material: vegetabil gegerbtes Rindsleder
- robustes Deckleder (ca. 2 mm stark)
- genagelte Ledersohle ca. 6 mm stark
- Farbe: dunkelbraun